Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Was für die Raupe der Tod, ist für den Schmetterling die Geburt

Was für die Raupe der Tod, ist für den Schmetterling die Geburt

10.05.2019

 

Genau wie die Geburt ist auch der Tod ein unausweichlicher Fixpunkt in unserem Leben. Wir begegnen ihm jedoch meist mit Angst und verbinden ihn mit Schmerz, Trauer und etwas Unbarmherzigem, Endgültigem. Wie wäre es, wenn die Raupe wüsste, dass sie über den Tod zum Schmetterling wird?

Der Tod bedingt das Leben und gibt ihm einen Wert, den wir oftmals erst am Ende unseres Lebens erkennen. Was können wir also tun, um unserem Leben schon vorher eine Bedeutung zu geben? Wenn wir Vertrauen ins Leben und in uns selbst aufbauen könnten und wüssten, dass alles gut ist, so wie es ist, wäre es dann nicht einfacher, aus diesem Vertrauen heraus loszulassen? Die Liebe zum Leben nimmt uns die Angst vor dem Tod.

Anschließend an den Vortrag freuen wir uns über die Möglichkeit, auf Ihre persönlichen Fragen einzugehen.

Dieser Vortrag basiert auf Interaktionen mit der Geistigen Welt und wird von Ines Rüfenacht und Markus Lehnert gemeinsam gehalten.

 

Veranstaltungsort: Romantik Hotel Bösehof, Hauptmann-Böse-Straße 19, "Blauer Saal", 27624 Geestland, Deutschland

Termin: Freitag, 10. Mai 2019, 19:00 Uhr

Dauer: 90 Minuten

Eintritt: EUR 15,- (Abendkasse)

Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten, da durch eine begrenzte Raumkapazität nur eine limitierte Teilnehmerzahl möglich ist: Elke Janecke-Cohrs, Tel. 04745 928624 bzw. e.janecke-cohrs@gmx.de oder onlin

Zurück

Kontakt

Ines Rüfenacht &
Markus Lehnert

Medien

Presse-Infos

Newsletter

Bleiben Sie über aktuelle Veranstaltungen und Aktionen auf dem neuesten Stand. Wir freuen uns sehr, Sie als neuen Newsletter-Empfänger begrüßen zu dürfen.

In Kürze finden Sie hier unseren Newsletter.

Academy of Life

Die Academy of Life ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ines Rüfenacht und Markus Lehnert.

 

Wenn ich nicht sein kann, wer ich bin, ist es nicht Liebe.

Durchsage der Geistigen Welt

Protected by Copyscape
© Copyright 2017 - 2019 Ines Rüfenacht & Markus Lehnert